Videoüberwachungsanlagen

Eine wichtige Komponente eines Gefahrenmanagements sind Videoüberwachungsanlagen. Somit  können Schwerpunkte wie Zaunanlagen, Geländezufahrten, komplette Grundstücke oder Firmengelände wirkungsvoll überwacht werden. Es ist auch nachts eine gute  Erfassung der Lage gewährleistet.

Wir bieten kundenoptimierte Lösungen für den Innen- und Außenbereich an. Auf Wunsch können Kameras diskret angebracht werden, aber auch zur Abschreckung offensichtlich. Die Videoüberwachungsanlage ist eine optimale Ergänzung zur Einbruchmeldeanlage, um die Lage im Alarmfall zu überprüfen und Beweise zu sichern.

Wir installieren Videoüberwachungsanlagen der Firma HIKVISION und Avigilon. Diese Systeme ermöglichen einen Perimeterschutz durch die integrierte Bildverarbeitungssoftware.

HIKVISION nutzt in seinen Überwachungskameras die sogenannte Technologie AcuSense um die Fehlalarme zu minimieren.

AcuSense macht eine Personen– und Fahrzeugerkennung möglich. Dadurch werden Alarme durch andere bewegliche Objekte minimiert.

Der Perimeterschutz lässt sich über verschiedene Parameter einstellen. z.B.: Linienüberquerung, Bereichsein- und Austrittserkennung, Einbruchserkennung, Objektentfernung,

Mittels Kennzeichenerkennung können Geländezufahrten überwacht und gesteuert werden. Über eine Black- und Whitelist können die Kennzeichen definiert werden.